Direkt zum Inhalt

LTC3 Carbon Prepregs

LTC3 Prepregs ermöglichen eine geringe Temperaturaushärtung und eine  Anwendung bei hohen Temperaturen nach dem Nachhärten. LTC - Prepregs ermöglichen die Verwendung von kostengünstigen Master-Model Materialien. 

LTC3-G1400 ist das vom Flächengewicht leichtes Formenbau-Prepreg mit einer niedrigen Aushärtetemperatur für die Herstellung von Composite-Formenbau Laminaten, geeignet für Hochtemperaturanwendungen.

LTC3-G1600 ist das vom Flächengewicht schweres Formenbau-Prepreg mit einer niedrigen Aushärtetemperatur für die Herstellung von Composite-Formenbau Laminaten, geeignet für Hochtemperaturanwendungen.

LTC3-G1800 ist das vom Flächengewicht schwerste Formenbau-Prepreg mit einer niedrigen Aushärtetemperatur. Das höher gewichtige Material wird verwendet um schneller Laminatmasse aufzubauen und damit die Anzahl von benötigten Lagen im Layup zu reduzieren.  Einsparung von bis 30% Arbeitszeit bei Standardlaminaten, plus Kosteneinsparungen.

Vorteile:

  • Niedrige anfängliche Aushärtetemperatur verringert die thermische Ausdehnung von Master-Model-Formen und verbessert die Formgenauigkeit.
  • Ermöglicht die Verwendung von kostengünstigen Master-Model-Formen mit niedriger Temperaturbeständigkeit. 
  • Gute Oberflächenqualität und geringer Porengehalte gewährleisten eine längere Lebensdauer und eine gute Bauteilqualität.